Therapeutische Frauenmassage

Ganzheitliche Massage für natürliches Frau-Sein

In der alternativen Naturheilkunde und komplementären Gynäkologie hat sich die TFM (Therapeutische Frauen-Massage) seit Jahren bewährt. Die sanfte, ganzheitliche Öl-Massage ist integrativer Bestandteil zum Herstellen bzw. Erhalten des hormonellen Gleichgewichts und unterstützt viele weitere Themen des Frau-Seins. Sie dient als wirksame Wegbegleitung durch das eigene Frauenleben. Es handelt sich um eine einfühlsame Behandlung, die gleichzeitig Körper, Geist und Seele berührt, die eigene Mitte spüren lässt und Gewebe und Organe vitalisiert.

Mit sanfter Berührung zum hormonellen Gleichgewicht


Die Therapeutische Frauenmassage trägt mit ihren Anwendungen dazu bei, dass sich Frauen in ihren unterschiedlichen Lebensphasen wohlfühlen. Die einzelnen Behandlungsschemata können sich positiv auf die auftretenden Beschwerden auswirken.

Sie wird bei folgenden Themen und Krankheitsbildern für Frauen vom Eintritt der Menses bis über die Wechseljahre hinaus eingesetzt:

  • Kinderwunsch
  • Menstruationsschmerzen
  • Prämenstruelles Syndrom
  • Zyklusunregelmäßigkeiten
  • Endometriose
  • Myome
  • Senkungsbeschwerden
  • Wechseljahresbeschwerden usw.

Die TFM dient der gynäkologischen Begleittherapie. Anleitungen zur Eigen- und Paarmassage unterstützen die Therapie zusätzlich.

Die TFM nach Dr. Gowri Motha basiert auf Joseph B. Stephensons Creative Healing.