Veranstaltungen im Tipi

Alle Termine über aktuelle Veranstaltungen im Tipi

 

07.12.2018 (FR) 19.30 Uhr: Monatsfeuer

21.12.2018 (FR) 19.30 Uhr: Winterfeuer

04.01.2019 (FR) 19.30 Uhr: Monatsfeuer zum neuen Jahr

12.01.2019 (SA) 19.30 Uhr: Zeitenwechsel - Feuer der Liebe

25.01.2019 (FR) 20.00 Uhr: Trommelsession

01.02.2019 (FR) 19.30 Uhr: Monatsfeuer

16.02.2019 (SA) 17.00 Uhr: Frauen am Feuer

Die Termine finden bei jedem Wetter statt, außer bei Sturm und Hagel!

Grundsätzlich mitzubringen:

  • Isomatte/Fell, 2 Decken, Sitzkissen
  • Trinken
  • Taschenlampe
  • wetterentsprechende Kleidung
  • Trommel & Co., falls vorhanden



Wegbeschreibung

Das Grundstück liegt an der B 3 am Ortsausgang Bruchsal Richtung Ubstadt-Weiher. Bitte auf dem Parkplatz unterhalb dem Weingut Klumpp parken (von Bruchsal kommend kurz nach dem Ortsschild auf der rechten Seite—beim Schild Aussiedlerhöfe Oberer Pflüger abfahren).

 

Von der Autobahn kommend: BAB 5 an der Anschlussstelle Bruchsal verlassen und auf der B35 Nord Richtung Bruchsal Nord fahren. An der Ampelkreuzung B3/B35 rechts Richtung Bruchsal abbiegen. Die Einfahrt zum Parkplatz liegt nach 150 m auf der linken Seite.

 

Vom Parkplatz aus läuft man ca. 400 m auf dem Rad– und Forstweg entlang der B 3 Richtung Ubstadt, bis man das Tipi nach kurzer Zeit schon sehen kann. Etwa auf gleicher Höhe geht ein kleiner Weg nach rechts ab, der geradewegs zum Grundstück führt.

 

Wer ein Navigationssystem benutzt, gibt am besten die Adresse des Weingutes Klumpp ein und stellt das Auto am Parkplatz an der B 3 unterhalb deren Gebäude ab: Heidelberger Str. 100, 76646 Bruchsal. 



Beschreibung der einzelnen Veranstaltungen:

Monatsfeuer

Das Monatsfeuer findet immer am ersten Freitag im Monat statt und ist Sinchota Maran, dem Wissen der 7 heiligen Stämme gewidmet. Hierzu gibt es jeden Monat neu ein aktuelles Thema, welches von Sinchota aus der spirituellen Welt abgeholt und weitergegeben wird, um dieses Wissen zu pflegen und weiter zu entwickeln. Wir werden uns gemeinsam an die bereitgestellte Energie anschließen, um davon genährt zu werden und Informationen empfangen zu können. Dananch werden wir uns auf eine spezielle schamanische Reise begeben, die mit diesem Thema verbunden ist. Zum Monatsfeuer sind alle Interessierten herzlich eingeladen!

 

Feuer im Jahreskreis

(Frühlings-, Sommer-, Herbst-, Winterfeuer, sowie Oster– und Pfingstfeuer)

Wir feiern die Feste im Jahreskreis so wie es unsere Vorfahren überall auf der Erde getan haben. Diese Feste liegen auf den Sonnwendpunkten Sommer– und Wintersonnenwende sowie Frühjahrs– und Herbsttagundnachtgleiche. Wir nutzen die besonderen Energieverhältnisse dieser Tage und feiern sie mit speziellen Ritualen. Nach dem spirituellen Teil wollen wir noch gemeinsam beisammen sitzen und den Tag gemütlich mit Essen und Trinken ausklingen lassen. Bitte einen Essensbeitrag mitbringen, danke. Oster– und Pfingstfeuer sind an die christliche Tradition angebunden und Ausdruck dessen, dass alles mit allem verbunden ist.

 

Krafttierabend

Die Krafttierabende geben die Möglichkeit, uns ganz mit der Kraft des entsprechenden Tieres zu verbinden, hinein zu fühlen, Kontakt aufzunehmen und die besonderen Eigenschaften dieses Tieres auf uns wirken zu lassen. Wir singen sein Lied und rufen die Kräfte im Universum und in uns. Dann begehen wir eine schamanische Reise in das Land dieses Tieres und lassen es zu uns sprechen. Jedes Tier hat seine besonderen Weisheiten, die es uns gerne übermittelt. Die Krafttiere sind immer an unserer Seite, begleiten und führen uns in allen Lebenslagen, wenn wir ihre Hilfe annehmen wollen.  

 

Full Moon Power

Wir nutzen die besondere Energie des Vollmondes, um unsere Kräfte in uns zu sammeln und über Klang und Bewegung zum Ausdruck bringen zu lassen. Dabei wird natürlich getrommelt, gesungen und getanzt. Wer entsprechende Instrumente hat (Rassel, Schamanentrommel, afrikanische Djembe, Cajon oder andere Percussion-Instrumente), bringt sie bitte mit, ist aber nicht zwingend erforderlich. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, außer die Bereitschaft, sich auf andere einzulassen für ein schönes Miteinander.

 

Neumond-Ritual für Frauen 

Neumond-Zeit ist die Aus-Zeit für Frauen. Wir sammeln uns, ziehen uns zurück um zu meditieren, unsere inneren Pfade aufzuspüren und unsere weiblichen Kräfte in uns wahrzunehmen, zu nähren, zu leben, zu feiern. Wir gestalten unseren Abend im geschützten Kreis, um uns zu verbinden,  zu entspannen, loszulassen und aufzutanken.

 

Feuermeditation

Wir sitzen im Kreis und meditieren, in unserer Mitte brennt heilsames Feuer. Die Augen sind offen und wir schauen in den tanzenden Schein. Feuer ist archaisch und hat eine magische Anziehungskraft. Es kann uns auf besondere Weise verhelfen, den Schleier zu heben, in die Anderswelt zu schauen und unsere Wahrnehmung zu erhöhen. Wer möchte, darf gerne Instrumente mitbringen, singen oder Texte vorlesen/vortragen um die Meditation zu begleiten.

 

Heilkreis

Im Rahmen des Heilkreises hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit, Körper, Geist und Seele ganz der Heilung hinzugeben. Wir werden in geschütztem Rahmen Heilenergie in uns einfließen lassen, das Loslassen üben und uns ganz der göttlichen Führung hingeben.

Frauen am Feuer

Ein Treffen nur für Frauen! Im geschützten Kreis zünden wir das Feuer in unserer Mitte und geben uns ganz seiner besonderen Energie hin. Wir werden uns frauenspezifischen Themen widmen, die uns tief in unserer Weiblichkeit berühren, damit wir sie bearbeiten und in Liebe transformieren können.